AGB & Lieferbedingungen

Mit der Auftragserteilung erkennen sie unsere allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen an.

Lieferung

Im Rahmen unserer turnusmäßigen Auslieferungsfahrten können Sie ab einem Bestellwert über 120 Euro von unserem bequemen und für Sie vorteilhaften “Frei-Haus-Service” Gebrauch machen. Bei geringerem Bestellwert bieten sich Sammelbestellungen mit Freunden oder Nachbarschaft an. Andernfalls berechnen wir eine Lieferpauschale von 7 Euro. Die Liefertermine entnehmen Sie bitte unserer Homepage oder fragen Sie direkt bei uns an.

Bei kleineren Bestellmengen versenden wir mit der Deutschen Post AG (6er, 12er und 18er Kartons) zuzüglich eines Fracht- und Verpackungszuschlages von 7 Euro pro Paket.

Eine Auslieferung per Spedition ist ebenfalls möglich, bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an. Ab einem Warenwert von 400 Euro verschicken wir innerhalb Deutschlands frachtfrei, auch hier bieten sich wieder Sammelbestellungen an. Bei Lieferungen ins Ausland kontaktieren sie uns bitte direkt.

Bruchschäden sind unverzüglich dem Frachtunternehmen zu melden und auf dem Originalfrachtbrief zu bestätigen.

Für Selbstabholer wird ab Hof ein Rabatt von 0,30 Euro pro Flasche bei Abnahme von mindestens 12 Flaschen gewährt.

Die Bildung von Weinstein ist ein natürlicher Vorgang, bei dem Weinsäure in Form von Kristallen ausfällt. Weinstein wirkt sich nicht auf die Qualität des Weines aus und ist deshalb kein Grund zur Beanstandung. Wir empfehlen beim Auftreten von Weinstein den Wein langsam einzuschenken, so dass die Kristalle am Flaschenboden zurückbleiben.

Verpackungseinheiten

Wein: 6er Kartons
Sekt: 6er Kartons.

Zahlungsbedingungen

Unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, Sektsteuer und Verpackung.

Zahlung innerhalb 14 Tagen rein netto. Die Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung (bei Scheck bis zur Einlösung) unser Eigentum. Bei Barzahlung gewähren wir 2% Skonto

Bankverbindungen


Volksbank Alzey-Worms | Kto: 55 007 004| BLZ 550 912 00
Postbank Ludwigshafen | Kto: 103 306 673 | BLZ 545 100 67

Geschäftsbedingungen

Grundlage des zwischen Käufer und Verkäufer geschlossenen Vertrags ist die zum Datum des Auftragseingangs gültige Preisliste. Der Käufer muss das 18. Lebensjahr vollendet haben. Es erfolgen keine Lieferungen an Minderjährige. Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch den unsachgemäßen und missbräuchlichen Umgang mit der Ware entstehen. Die Ware ist bei Anlieferung sofort auf Vollständigkeit gemäß Lieferschein oder Rechnung zu prüfen. Eilbestellungen werden so schnell wie möglich erfüllt. Für von der Lieferfirma verschuldete Verspätungen bei der Auslieferung übernehmen wir jedoch keine Haftung.

Mit der aktuellen Preisliste werden alle vorhergehenden ungültig.